Termine

Veranstaltung    Ort/Zeit
Nikolausumzug    15.12.2023, 17 Uhr
Knobeln    15.12.2023, 18 Uhr
Weihnachtsmarkt    16.12.2023, 14 Uhr
Middewinterhorn    03.01.2024, 18 Uhr
Nachtwächterrundgang    03.01.2024, 19 Uhr
Palmgänse backen21.03.2024, 11 Uhr
Deutscher Mühlentag20.05.2024, 11 Uhr
Tag des offenen Denkmals   08.09.2024, 11 Uhr
Back- und Mühlenfest          29.09.2024, 11 Uhr
Mitgliederversammlung          07.11.2024, 11 Uhr
  

Ausstellungen und Museen

In Gildehaus gibt es einige Museen, deren Besuch sich mit Sicherheit für Sie lohnen wird. Sie sollten, wenn Sie einmal in Gildehaus sind, diese Orte aufsuchen und sich von den Eindrücken inspirieren lassen.

Geologisches Freilichtmuseum

Das Geologische Freilichtmuseum befindet sich in Gildehaus, ganz in der Nähe des einzigen noch in Betrieb befindlichen Steinbruchs der Grafschaft Bentheim. Entlang eines Rundweges von 200 m Länge kann der Besucher über 50 Exponate und 16 verschiedene Gesteinsarten besichtigen. Natursteine aus aller Welt – vom 30.000 Jahre jungen Travertin bis hin zum 1,4 Milliarden Jahre alten indischen Granit – führen den Besucher auf eine Zeitreise besonderer Art. Auch Schulen ist dieses Museum besonders zu empfehlen. Hier lässt sich Naturgeschichte unter freiem Himmel hautnah erleben. Wichtige Informationen zum Museum erhält der Besucher außerdem über Text und Schautafeln in einem Informationspavillon.

Öffnungszeiten: täglich geöffnet, Führung für Gruppen nach Anmeldung

Otto Pankok-Museum

Der Maler, Grafiker und Holzschneider Otto Pankok (1893 - 1966) kam vor über 60 Jahren nach Gildehaus, um sich dort wie vermutet vor den Verfolgungen der Nazis in Sicherheit zu bringen. Otto Pankok befasste sich in seinen Werken besonders mit dem Leid der Verfolgten und Geächteten und weckte so den Unmut der Nazis. Typisch für den Maler sind seine grossformatigen Kohlegemälde. Aus der Gildehauser Zeit stammen über 100 dieser Gemälde, die jahrelang unerkannt und unbeachtet eingelagert waren. Ein Teil davon wurde erstmals im Jahre 1994 ausgestellt. Mit grosszügiger Unterstützung von Eva Pankok, der Tochter des Künstlers, wurde 1996 im ehemaligen Rathaus in Gildehaus schliesslich eine Dauerausstellung mit Gemälden Otto Pankoks eingerichtet. Der inzwischen gegründete Verein "Otto-Pankok-Gildehaus“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Werk des Malers zu erhalten und weiter bekannt zu machen.

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr,
Mittwoch von 15 bis 17 Uhr

Auskunft beim Verkehrsamt Bad Bentheim, T 05922 9833-0

Die Lukas-Mühle

Im Gegensatz zur Ostmühle wird in dieser heute kein Korn mehr gemalen. Auch nicht zu Demonstrationszwecken. Sie diente dem Maler Hartmann und seiner Familie als Haus und Ort des Schaffens.